Mittwoch, 23. Dezember 2009

Rumkugeln


Mmmmmmmmmmh! Da lohnt es sich, das ganze Jahr auf Weihnachten zu warten! Ich liebe Rumkugeln... Deshalb musste für dieses Jahr wieder ein ganzer Schwung her!

Bento 09_12_23


Vor der "ruhigen" Weihnachtszeit wird hier nochmal richtig schön geblogt!

Das Bento für morgen:

- 1 Blätterteiggemüsetasche

- 1 Kiwi

- 1 gekochtes Ei

- Mais

- eingelegte Paprika in Streifen

- Karottenblumen

- 1 Nussriegel

- 7 Schokonüsse

- 1 Schokostern (das Türchen aus dem Adventskalender)

Bento 09_12_22


Das Bento vom Dienstag gefüllt mit:

- Nudelauflauf

- 1 Kiwi

- Karottenblumen

- Paprikastreifen

- Gurkenscheiben

- Oliven

- 1 Kaffeetaler

- 1 Schokobrezel

Bento 09_12_21


Diesen Montag habe ich gepackt:

- Nudeln mit Ei

- Paprikaherzen

- Karottenblumen

- Paprikastreifen

- Mais

- Gurkenscheiben

- Oliven

- 1 Kaffeeknochen

Kaffeeknochen


Hier sieht man mal wieder ein paar meiner Plätzchen!

Rechts die restlichen Kaffeeplätzchen mit einfachem Kaffee-Zuckerguss.

Links Butterplätzchen in Knochenform, ebenfalls mit Kaffeeguss und Schokostreuseln!

Bananentransportbox


Sooo, ich habe mal wieder einen kleinen Einkaufstipp bzw. Schnäppchen für euch!

Diese Bananen-Transportbox habe ich für 1,99 € bei Kik gekauft! Ich möchte für's Bento nur ungern Banane aufschneiden, da sie relativ schnell braun und matschig wird! Aber ganze Bananen werden gerne fleckig und matschig, wenn man sie in Handtasche oder Rucksack transportiert! Deshalb ist diese Box perfekt, da die Banane heil bleibt. Die Verpackung ist nebenbei auch noch recht hübsch anzusehen! :)

Also schnell auf zu Kik!

Montag, 21. Dezember 2009

Bento 09_12_18


Letzten Freitag gab es:

- Paprikastreifen

- halbe Gurkenscheiben

- Mienudeln mit Sojasoße und Chilisoße

- Karottenblümchen

- Käsesterne

- Vollkornsonnenbrot mit Brie

- Oliven

- 1 Nussriegel

- 1 Butterplätzchen mit Glühweinguss

Kaffeeplätzchen


So, hier sieht man mal wieder etwas aus meiner weihnachtlichen Backwerkstatt!

Ich habe DIESES Rezept verwendet und dabei jedoch etwas improvisiert. Es wurden einfache Plätchen mit Creme und Bohne und Doppeldeckerplätzchen.

Sehr lecker und auf jeden Fall empfehlenswert! 

Bento 09_12_16


Letzten Mittwoch gab es:

- 1 Sojabällchen

- 1 gekochtes Ei mit Olivenaugen

- Paprikastreifen

- 1 Kiwi in Scheiben

- gebratene Nudeln

- Käsesterne

- 1 Olive

- 3 Schokoladennusswürfel-Plätzchen

- 1 kleiner Joghurt

Bento 09_12_14


So, jetzt trage ich endlich mal Bentos der letzten Woche nach. Am 14.12. gab es das:

- Vollkornbrot mit Brie

- Paprikastreifen

- Gurke

- 1 Sojabällchen

- Käsesterne

- Gurkenscheiben

- Gurkensterne

- 1 gekochtes Ei

- 5 schwarze Oliven

- 3 Karottenherzen

- 4 verschiedene Plätzchen

Sonntag, 13. Dezember 2009

Bud Spencer Button


So, nachdem die Bud Spencer Shirts bei meiner Familie gut angekommen sind, gibt es nun auch den passenden Button dazu! Dieser hier ist für meinen kleinen Bruder! (Als kleines Weihnachtsgeschenk)

Eigentlich zeige ich die Weihnachtsgeschenke nicht, aber diesen Button hat er sich selbst gewünscht, deshalb wird es ihn nicht überraschen! :D

Schokoladennusswürfel


Mmmmmmh! Ich habe ein neues Lieblingsrezept! Die Würfel sind super fluffig und lecker. Schön zimtig, nussig und auch leicht schokoladig! Ich möchte dieses Rezept unbedingt mit euch teilen und ihr solltet es wirklich nachbacken, sowas leckeres!!! Habe das Rezept von einer lieben Arbeitskollegin bekommen, nachdem sie mich mit einem einzigen Würfelchen zum dahin schmelzen gebracht hat!


Hier das Rezept:

6 Eier

200 g Halbbitter-Kuvertüre

150 g gemahlene Walnusskerne o.  Mandeln o. Haselnüsse

150 g Mehl

1 TL Zimt

1 Prise Salz

200 g weiche Butter

100 g Puderzucker

100 g Zucker

1 Pk. Vanillinzucker

und für die Glasur 50ml Rum und 100g Puderzucker


Zubereitung:

1. Nüsse, Mehl, Zimt, Salz, Puderzucker, Zucker und Vanillinzucker mischen

2. Eier und weiche Butter verrühren

3. Schokolade im Wasserbad schmelzen

4. Trockenzutaten unter Flüssigzutaten rühren und auch die Schokolade unterrühren

5. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten für ca. 20 Minuten backen

6. Rum und Puderzucker zu einem Guss verrühren und auf den noch warmen Teig verteilen und dann vollständig auskühlen lassen

7. Mit einem angefeuchteten Messer in kleine Quadrate schneiden

8. SCHMECKEN LASSEN!!


Hier kann man auch viel mit dem Rezept spielen. Wenn das ganze etwas schokoladiger sein soll, einfach noch etwas Kakaopulver hinzufügen. Statt dem Rumzuckerguss kann man auch gerne einen Schokoladenguss verwenden, wie ich es bei einer Hälfte gemacht habe. Oder wie ich bereits im Rezept geschrieben habe, können auch verschiedene Nusssorten verwendet werden. Meine Würfel sind mit Mandeln, da ich diese gerade zu Hause hatte.

Ich kann das Rezept wirklich nur empfehlen! Lecker, schnell und einfach! In kurzer Zeit viele "Plätzchen".. Also wer noch etwas für Weihnachten braucht... :D

Bento 09_12_10


Hier ein kleines und einfaches Bento vom letzten Donnerstag, da keine besonderen Reste übrig waren und die Faulheit mich besiegt hat:

- Joghurt mit Bananen und Vanillezucker

- Mienudeln mit Sojasoße, Schnittlauch und Chilisoße

- Paprikasticks

- 4 Käsesterne

- 4 Karottenblumen

- 2 Sojabällchen in Scheiben

Mandelmakronen


Hier etwas aus der Motten-Backstube! 

Habe dieses Wochenende noch ein paar zimtige Mandelmakronen gebacken, die ich dann noch mit einzelnen Haselnüssen verziert habe.

Bento 09_12_09


Das Bento vom letzten Mittwoch:

- Kartoffelpüree

- 1 Sojabällchen in Scheiben

- Rührei mit Brie

- 3 Paprikaherzen

- 2 Karottensterne

- Röstzwiebeln

- halbe Gurkenscheiben

- 2 Minivollkornbrote mit Brie und Paprikastreifen

- Paprikastreifen (unter den Broten)

- 1 Minijoghurt

- 1 Schokobrezel

- 1 Honigbonbon

Samstag, 12. Dezember 2009

Bento 09_12_08


Etwas verspätet das Bento vom 8. Dezember:

- Gemüsereis mit Fetawürfeln

- Mais

- Emmentalersterne

- Karottenblumen

- Karottensterne

- Gurkenscheiben

- 2 Sojabällchen in Scheiben

- 1 Briespitze

- 4 verschiedene Butterplätzchen

Butterplätzchen


Das ist eine kleine Auswahl meiner Butterplätzchen.
Saure Geister (mit Zitronenguss), beschwipste Engel (mit Glühweinguss), Weihnachsbären (mit Zimtguss) und verbitterte Fledermäuse (in Zartbitterschokolade getaucht).

Schokocrossies

Ja ja, Weihnachten rückt immer näher und näher! Also mussten noch ein paar Schokocrossies her. Einmal mit weißer Schokolade..

Einmal Vollmilchschokolade...

Und dann noch Zartbitterschokolade...


Also etwas für jeden Geschmack dabei.

Einfach und doch lecker.

Nur Schokolade im Wasserbad erhitzen, dann ungezuckerte Kornflakes einrühren (so viele Kornflakes, dass alles gerade mit einer dünnen Schicht Schokolade bedeckt ist) und mit Löffeln auf Backpapier oder Alufolie portionieren, dann einfach nur noch auskühlen lassen. Idiotensichere Sache!

Sonntag, 6. Dezember 2009

Bento 09_12_07


Das Wochenende ist vorbei und es gibt wieder Bento.

Für morgen habe ich gepackt:

- Reis mit Sesam, Sojasoße und Chilisoße

- 2 Paprikaherzen

- 3 Käse- und Karottensterne

- 1 Ei

- 2 Paprikastreifen

- 4 grüne Oliven

- 1 Sojabällchen in Scheiben

- Käsesterne

- 1 Nussriegel

- 1 Honigbonbon

- Joghurt bin Banane und Vanillezucker

Bounty-Bomben


Ja ja, ich weiß.. Wieder kein Bento.. Aber zur Weihnachtszeit gibt es eben auch haufenweise Plätzchen und Pralinen! :)

Dies hier sind ein paar meiner Bountybomben.

Innen weiße Schokolade, Kokos, etwas Milch und dann das Ganze in dunkler Schokolade wälzen.

Schokobrezel

Ich habe dieses Wochenende wieder fleißig Plätzchen gemacht. Diesmal wurden es Schokobrezel. Ich hab mir dabei den Spaß gemacht, etwas Teig zu "Häufchen" zu verarbeiten, wie man im Hintergrund sehen kann! :)


Die fertigen Brezel habe ich dann noch etwas in Schokolade getaucht und mit gehackten Mandeln verziert. Sie schmecken richtig lecker und der Teig selbst ist nicht zu süß. 


Das Rezept findet ihr hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/870371192454481/Schokoladenbrezel.html

NBC-Button


Jaja, nachdem ich wohl dieses Jahr unartig war und mich der Nikolaus somit ignoriert hat, hab ich mir selbst was geschenkt.. ;)

Diesen "Nightmare Before Christmas"-Button habe ich mir, passend zur Weihnachtszeit, zusammengebastelt! :D

Samstag, 5. Dezember 2009

Buttons

Neue Buttons.. 

Für den gestrigen Kinobesuch mussten Groupie-Buttons her! ;)

Einer für mich und einer für eine liebe Freundin!! Nun ratet mal, welchen Film wir angesehen haben.. :D




Buttons


Die Weihnachtszeit rückt näher und alle brauchen Geschenke :D

Diese Buttons sind in einer Auftragsarbeit für eine Arbeitskollegin entstanden.

Nicht spektakulär und auch nicht mein Geschmack, aber ich war nicht ganz untätig.. 

Bento 09_12_04


Wie immer für den Freitag nur ein Minibento, da der Tag einfach zu kurz ist. 

Es gab nur:

- Reste vom vegetarischen Kartoffelgulasch-Tomatensuppen-Zeug ;)

Sieht nicht besonders lecker aus, schmeckt aber soooooooooooooooo toll!  Die Box sieht jetzt auf dem Foto um einiges größer aus, als sie eigentlich ist.. Vor ein paar Tagen habe ich darin Joghurt mit Banane eingepackt! Dort sieht man das Größenverhältnis.

Vielleicht werde ich da mal ein Rezept zusammentippen! Nicht japanisch, aber darum geht es ja bei meinem Bento nicht unbedingt.

Bento 09_12_03


Irgendwie komme ich zur Zeit nicht so richtig zum bloggen! 

Also hier etwas verspätet das Bento vom Donnerstag:

- gebratene Nudeln mit Gewürzen

- Karottenblümchen

- Erbsen und Möhren

- Emmentalerherzen

- Limburgerwürfel

- Gurkenscheiben

- 1 Butterplätzchen in Engelform

- 1 Riegel Schokolade

-1 Minijoghurt

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Bento 09_12_02


Für den zweiten September hab ich das gepackt:

- Mienudeln mit Sojasoße

- Röstzwiebeln

- Karottenblumen

- Mais

- 4 Cherrytomaten

- Limburgerwürfel

- 6 Oliven

- Nudeln mit Remoulade

- 1 Riegel Vollmilchschokolade

- Naturjoghurt mit Banane und Vanillezucker

Bento 09_12_01


So, am 1. diesen Monats gab es:

- Nudeln mit Ei

- 5 Cherrytomaten

- 2 Essiggürkchen

- 9 Oliven

- 1 Zimttaler

- 1 Riegel weiße Schokolade

Dienstag, 1. Dezember 2009

Zimttaler


Ich habe die ersten Plätzchen gebacken. Eigentlich sollten es Zimtsterne werden. Nur war das Onlinerezept so be..scheiden, dass das ganze nur eine einzige Klebemasse war, die sich nichtmal annähernd ausrollen lassen wollte.

Deshalb habe ich noch mehr Mandeln dazu gegeben und letzten Endes Taler daraus geformt. 

Sie waren sehr lecker, nur sind sie schon aufgefuttert.. Nachschub muss her!

Mal sehen, was als nächstes so kommt :)

Adventskalender

Passend zum 1. Dezember öffne ich ein Türchen für euch! Was könnte passenderes drin sein, als ein Adventskalender. Dieser ist nun der 4. im Bunde. 3 weiter habe ich schon vorgestellt. Im Design unterscheidet er sich nicht von den anderen, da ich noch genug des billigen Geschenkpapiers übrig habe.

Dieser wurde allerdings nicht einfach in einer Kiste/Schachtel überreicht, sondern wurde an Geschenkband geknotet und damit an die Tür gehängt. Dies hat vor allem den Sinn, dass man nicht lange nach dem passenden Päckchen suchen muss, da ich sie richtig nummeriert angeknotet habe und so muss immer nur ein Geschenkchen abgeschnitten werden.

Tabakbeutel NES

Heute habe ich einen Tabakbeutel für euch.. Er ist aus schwarzer, fester Baumwolle.

Man kann den Tabak samt Folienbeutel in den genähten Beutel legen, so dass der Tabak nicht austrocknet. 

Das ganze Mäppchen wird mit einem Klettverschluss verschlossen. Ein extra Fach für Paper/Papierchen ist integriert und das Feuerzeut kann in die Deckellasche geschoben werden oder einfach mit eingerollt werden.


Die Außenseite habe ich mit einem NES-Controller bestencilt. Wenn der Tabakbeutel geschlossen ist, nimmt der Controller die sichtbare Außenfläche ein. So hat ein Zocker immer ein schönes Spielzeug dabei! :)


Sonntag, 29. November 2009

Tiramisupralinen


Die liebe Lena hatte Geburtstag, statt Kuchen gab es dieses Jahr Tiramisupralinen. So konnte ich wieder ein neues Rezept erproben und zu Weihnachten gibt es nun eine zusätzliche Sorte Pralinen! :)

Leider war das ganze etwas weicher und feuchter als erwartet und ich habe die Löffelbiskuitmenge erhöht und werde beim nächsten mal das ganze in erhitzter Schokolade rollen, damit die Hände sauber bleiben! 

Bento 09_11_23


Sehr verspätet das Bento vom 23. November:

- Apfelstücke

- Gurkenstücke

- Gemüsereis mit Fetawürfeln

- 1 Nussriegel

-1 kleiner Erdbeerjoghurt

Lena hatte Geburtstag

Die liebe Lena hatte Geburtstag, deshalb mussten Geschenke her...

Ein Gemeinschaftsgeschenk, also einen Gutschein für den Stoffladen. Dazu noch ein paar Kleinigkeiten. Ein Armband, eine Kuschelmotte und eine Kette. Das ganze dann noch hübsch verpackt und mit einem schwarzen Minihäkelschmetterling und Stecknadeln verziert.


Die Kuschelmotte und die Kette waren selbst gemacht. 

Die Kette besteht aus einem Lederband auf das eine bronzefarbene Metallperle ein bronzefarbener Engel und ein Holzkringel gefädelt wurden.


Zuletzt gab es auch noch Tiramisupralinen, die es allerdings auf meinem Bentoblog zu sehen gibt. Also auf mottenbento.blogspot.com

Kuschelmotten


So, ich hab mal wieder eine Kleinigkeit zu zeigen. Diese Kuschelmotten oder auch Zebraschmetterlinge. Endlich mal ein paar Stoffreste verwerten.

Die Rückseite aus schwarzer Baumwolle und die Vorderseite Zebraplüsch.

Sie sind ca. 14 x 13 cm groß.

Freitag, 20. November 2009

Sushi und Resteverwertung

Heute gab es seit langem mal wieder Sushi! Der Hauptteil ist Inside-Out und dazu noch ein paar normale Makis. Alles gefüllt mit Ei, Gurke und Avocado.  Hat sehr lecker geschmeckt, aber hier erstmal das Bild vor dem Verzehr:


Aus den Resten habe ich dann noch ein paar Reisbällchen gemacht und diese in Sesam gerollt. 



Schokoladenmuffins


Ich hab ja gesagt, ich würde euch auf dem Laufenden halten.. Ich habe heute die ersten Muffins aus dem (vor kurzem) vorgestelltem Muffinbuch gebacken. 

Guss oder extra Verzierung habe ich mir heute gespart, denn das wird immer so Kalorienintensiv und das wollte ich mir heute mal sparen. 

Sie sind super fluffig, nicht zu süß und dennoch super schokoladig! Genau nach meinem Geschmack. Die wird es bestimmt öfter mal bei mir geben! :)

Donnerstag, 19. November 2009

Bento 09_11_19


Morgen gibt es:

- Spätzle mit Emmentaler

- Zucchini, Paprika und Karotte in Sojasoße gebraten

- 1 Apfel

- 1 Riegel Vollmilchschokolade

 - 1 Honigbonbon

Mittwoch, 18. November 2009

Bento 09_11_18


Heute waren keine Reste übrig, deshalb gibt es:

-Mienudeln mit Sojasoße und Chilisoße

- 3 Karottenblümchen

- 3 Käsewürfel

- 4 Cherrytomaten

- 4 kleine Limburgervollkornbrote

- 1 Riegel Vollmilchschokolade

- 1 kleiner Bananenjoghurt

Dienstag, 17. November 2009

Muffinbuch


Heute gibt es leider kein Bento, da ich und mein Freund morgen frei haben... 

Aber ich habe einen kleinen Einkaufstipp für euch! Ich habe mir bei BUTLERS für 4,95€ ein Muffinbuch gekauft mit haufenweisen, leckeren Rezepten.

Der Inhalt ist aufgeteilt in "Für gutes Gelingen", also die wichtigsten Zutaten für Muffins, "Step by Step", einer allgemeinen und grundsätzlichen Anleitung bzw. Tipps zum Muffinbacken, "Süße Klassiker", "Muffins für Feste", "Hits für Kids", "Pikante Muffins" und schließlich dem "Rezeptregister". 

Das Buch fasst 128 Seiten und somit über 70 Muffinrezepte mit großen Bildern und kleinen Tipps am Rande! Da ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Soweit ich gesehen habe, bietet auch Amazon das Buch an! Für Interessenten: Es heißt "Muffins", ist vom "Zabert Sandmann Verlag" und hat folgende ISBN 978-3-89883-124-6

Ich werde euch auf dem Laufenden halten und berichten, ob die Muffins auch so lecker schmecken, wie sie aussehen!

X-travagant Buttons

Soooo, ich hab mal wieder ein paar Buttons gemacht. Diese hier sind für den weltbesten großen Bruder, den es gibt! :D

Montag, 16. November 2009

Bento 09_11_17


Morgen mal was extra gesundes (wenn man die Schokolade mal außer Acht lässt):

- 2 Cherrytomaten

- Paprikastücke

- Mais

- Emmentalerwürfel

- 5 Oliven

- 1 gekochtes Ei

- 1 Apfel

- 1 Riegel weiße Schokolade

Sonntag, 15. November 2009

Bento 09_11_16


Yummi yummi yummi!

Morgen gibt es:

- 2 Mini-Schokolikörmuffins

- 4 Marzipan-Nougat-Pralinen

- 1/2 Apfel in Stücken

- Kartoffelsalat

- 3 Karottensterne

- Karotten, Paprika, Zucchini in Sojasoße und Gewürzen gebraten

- 2 Honigbonbons